Drei-Länder-Wanderung "Vom Basaltsee durch den Wilden Grund zum Biobetrieb "Manger" in Ginolfs"

Liebe Mitglieder der Kreisgruppe Rhön-Grabfeld und der BUND Kreisverbände Fulda und Schmalkalden-Meiningen,

wie immer laden wir auch am 3.10.2018 zur traditionellen Drei-Länder-Wanderung ein! Ausgerichtet wird sie dieses Jahr von der Kreisgruppe Rhön-Grabfeld des BUND Naturschutz in Bayern.

25.09.2018

Wir treffen uns am Mittwoch, den 3.10.2018 um 10.00 Uhr auf dem Wander-Parkplatz Basaltsee bei Ginolfs. Eine Karte ist im Anhang beigefügt. Von dort aus wandern wir durch den Wilden Grund zu den Koppeln, auf denen das Gelbe Frankenvieh des Biobetrieb Manger weidet. Die Laufzeit beträgt 2 - 3 Stunden, es geht überwiegend bergab. Das Ehepaar Manger wird an der Koppel unterwegs die Weidetierhaltung vorstellen. Unterwegs bekommen wir zudem Erklärungen zur Botanik und zur Landschaft. Die Wanderung klingt am Hof der Mangers aus mit einer Brotzeit und Kaffee und Kuchen.
 
Das Ende der Veranstaltung wird gegen 15.30 Uhr sein.
 
Geleitet wird die Exkursion von Joachim Urban (Förster und Vorstandsmitglied) und dem Ehepaar Manger.
 
Den Transfer der Autos zum Biohof Manger organisieren wir vor Ort.
Bitte feste Schuhe, eventuell Regenschutz und die nötige eigene Verpflegung für unterwegs mitnehmen.

Neben unseren Mitgliedern sind auch alle Verwandten, Freunde und andere Interessierte herzlich eingeladen!
 
Bitte melden Sie sich bis Freitag, den 28.09. in unserer Geschäftsstelle an!
Per Mail unter rhoen-grabfeld@bund-naturschutz.de oder telefonisch unter 09771/6875740