Entbuschung am Dünsberg

Der Trocken-Standort am Dünsberg ist Lebensraum insbesondere auch für Schmetterlinge und Orchideen.

Der junge Kiefernwald, aufgelichtet, wird sich anreichern mit Bunt-Laubhölzern und der Hauptbaumart Buche, auch mit einer artenreichen Strauch- und Krautschicht. Die offenen Bereiche sollten jedoch auch unbedingt offengehalten werden für die Orchideen des Offenlandes und die Falter. Dies geschiet durch ein Beweidungskonzept mit Schafen und Ziegen. Zusätzlich ist es aber gut auch Hand anzulegen. Hier eine kleine Entbuschungsaktion der Ortsgruppe.

Exkursion am Gangolfsberg

Auf der Suche nach den unterschiedlichen Lebensbedingungen lernen wir zu verstehen, wie sich verschiedene Pflanzengesellschaften bilden und mancherlei Tiere ihre Nische finden. Aber das Wichtigste wird sein, die Eindrücke auf uns wirken zu lassen, die der Wald uns bieten wird, der bereits seit Jahrzehnten wild sein darf!