Fairtrade Town Bad Neustadt

Die Kreisgruppe des Bund Naturschutz arbeitet mit an der Bewerbung der Stadt Bad Neustadt zur „Fairtrade Town“. Sie unterstützt das Team des Weltladens bei der Fairen Woche im Herbst 2014 und wirbt für einen fairen Handel – weltweit. 

Ebenso war der BN als Sponsor und mit einem Infostand  beteiligt am „Fairplay Cup“ des SV Herschfeld. Diese Veranstaltung am 12./13. Sept. warb für faires Verhalten beim Sport und für einen Lebensstil “bio- regional- fair“. Die angebotenen Lebensmittel stammten aus Bio-Landwirtschaft, vorwiegend regionaler Herkunft. Der Weltladen sponserte fairen Orangensaft, tegut lieferte für die jungen Fußballer faire Bananen und Orangen. Da der Bund Naturschutz für einen gerechten - fairen Handel eintritt, der durch die laufenden Verhandlungen zum TTIP zwischen USA und der EU in Frage gestellt ist, unterstützte er mit finanzieller Beteiligung und Informationen vor Ort diese etwas andere Sportveranstaltung.

Vor dem Weltladen zur „Fairen Woche“ von links:
Franziska Burmester, Stadträtin; Ilse Buchta, Eine Welt-Laden; Clara Maiwald, Schulen; Susanne Richter, Bund Naturschutz